zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 80 von 217 Einsätzen im Jahr 2016
Kurzbericht: Verkehrsunfall - 2 Personen eingeklemmt
Einsatzort: Hallthurmer Berg
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 03.06.2016 um 11:49 Uhr

Einsatzende: 13:48 Uhr
Einsatzleiter: BM Wolfgang Vogler
Mannschaftsstärke: 9 Mann
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall

Einsatzbericht:

Am Freitag-Mittag ist ein PKW am Hallthurmer Berg in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und über den Hang hinabgestürzt. Nach ca. 10 mtr. blieb das Fahrzeug auf dem Dach in einer instabilen Lage liegen, beide Insassen konnten sich selbst nicht befreien. Von der ILS Traunstein wurde die FFW Bayerisch Gmain und das HLF 20/16 aus Bad Reichenhall, sowie umfangreiche Kräfte des BRK entsandt. Am Einsatzort wurde zunächst das Fahrzeug mittels der Seilwinde des HLF Bad Reichenhall gesichert. Mittels hydraulischen Rettungssatz und Hebekissen konnten die beiden Personen gerettet werden. Zwei Rettungshubschrauber landeten oberhalb des Hallthurmer Berges und wurden von der FFW zur Einsatzstelle transportiert. Gegen 13.40 rückten die Reichenhaller Kräfte wieder ein.

ungefährer Einsatzort: