zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 172 von 209 Einsätzen im Jahr 2015
Kurzbericht: Brandmelderalarm
Einsatzort: Bad Reichenhall, Salzburger Straße
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 24.10.2015 um 08:02 Uhr

Einsatzende: 08:53 Uhr
Einsatzleiter: SBM Franz Gruber
Mannschaftsstärke: 12 Mann
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall

Einsatzbericht:

Am Samstag-Morgen wurde die Feuerwehr Bad Reichenhall zu einem Brandmelderalarm in die Salzburger Straße gerufen. Vor Ort stellte sich eine ungewöhnlicher Verlauf der Alarmierung heraus. Ein älterer Bewohner hat sich frühmorgens eine deftige Mahlzeit zubereitet und das Essen auf dem Herd anbrennen lassen. Daraufhin löste der installierte Rauchmelder Alarm aus. Der Mann kontrollierte daraufhin die Wohnung und konnte keinen Brand feststellen. Da jedoch der Melder immer weiter seinen Signalton aussand, aktivierte er den Hausnotruf der Malteser und informierte dessen Leitstelle über einen Brandmelderalarm. Durch diese wurde die ILS Traunstein angerufen und die zuständige FFW alarmiert. Vor Ort wurde das angebrannte Essen und eine starke Verrauchung der Wohnung vorgefunden. Mittels des Überdrucklüfters wurde der Rauch beseitigt.

ungefährer Einsatzort: