zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 88 von 209 Einsätzen im Jahr 2015
Kurzbericht: Gasgeruch
Einsatzort: Bad Reichenhall, Kurstraße
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 26.06.2015 um 09:55 Uhr

Einsatzende: 10:28 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 16 Mann
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall

Einsatzbericht:

In der Heizungsanlage des "Alten Kurhauses" hat ein Bedienster einen ungewöhnlichen Gasgeruch bemerkt und daraufhin den Bereitschaftsdienst der Stadtwerke angefordert. Dieser konnte keine Meßergebnis bezüglich des Gases erzielen, jedoch stellte auch er einen ungewöhnlichen Geruch und in der Folge eine körperliche Beeinträchtigung fest. Darauhin hat dieser die Feuerwehr angefordert. Die Messungen ergaben jedoch kein Ergebnis, auch war kein Geruch mehr feststellbar. Aufgrund der Aussagen der beiden Erstbetroffenen, dass bei ihrer Wahrnehmung einer der beiden Heizkessel gelaufen sei, wurde dieser wieder eingeschaltet. Tatsächlich verstärkte sich ein ungewöhnlicher Geruch, dies relativ schnell. Nachdem wieder keine Messergebnisse zu verzeichnen waren, wurde der Heizkessel ausser Betrieb gesetzt und der Kellerbereich belüftet. Zur weiteren Klärung wurde die Herstellerfirma informiert.

ungefährer Einsatzort: