zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 19 von 209 Einsätzen im Jahr 2015
Kurzbericht: Verkehrsregelung
Einsatzort: Bad Reichenhall, B 21 - TÜV-Brücke
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funk

am 27.01.2015 um 17:35 Uhr

Einsatzende: 18:50 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 15 Mann
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall

Einsatzbericht:

Auf der Anfahrt zu dem umgestürzten Baum im Einschleifer zur Münchner Allee, wurde ein längerer Stau auf der B 21 - Richtung Piding - festgestellt. Bei der Erkundung wurden 3 LKW mit Sommerreifen ausgemacht, welche die Steigung auf die Brücke oberhalb des TÜV´s nicht schafften. Durch den starken Schneefall und sinkenden Temperaturen, war die Fahrbahn in diesem Bereich spiegelglatt. Über die ILS wurde ein Streuwagen des Straßenbauamtes angefordert. In der Folge rutsche ein weiterer LKW, beim Vorbeifahren an einen der steckengebliebenden LKW´s und blockiert somit die 2 Fahrbahn. Innerhalb kürzester Zeit bildeten sich lange Stauungen in beide Fahrtrichtungen. Mittels zweier Schneepflüge wurde der Straßenabschnitt abgestreut und in der Folge die beiden verkeilten LKW getrennt. Gegen 18.40 Uhr waren dann beide Richtungsfahrbahnen wieder frei.

Technische Hilfeleistung vom 27.01.2015  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2015)Technische Hilfeleistung vom 27.01.2015  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2015)Technische Hilfeleistung vom 27.01.2015  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2015)
ungefährer Einsatzort: