zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 209 von 249 Einsätzen im Jahr 2020
Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzort: Türk - B 21
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 29.09.2020 um 22:05 Uhr

Einsatzende: 23:54 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 20 Mann
alarmierte Einheiten:
Löschzug Marzoll
Hauptwache Bad Reichenhall

Einsatzbericht:

Am Dienstag-Abend kam ein PKW auf der B 21 im Bereich Türk nach links von der Fahrbahn ab und kam ca. 5 Meter unterhalb der Straße an einer steilen Böschung zum stehen. Der Beifahrer konnte unverletzt selbst aussteigen, der Zustand des Fahrers war sehr bedenklich. Zunächst alamierte die ILS Traunstein einen RTW, den Notarzt und den Löschzug Marzoll mit der Stufe "THL1". Bei der Versorgung des Fahrers wurde dann eine schonende Rettung vom BRK entschieden, dazu musste das Dach des Kombis mit technischen Gerät entfernt werden. Die Marzoller Kameraden brachten die hydraulische Schere zum Einsatz, parallel wurden Kräfte der Hauptwache mit dem HLF (Zweiter Rettungsatz) und dem MZF zur Verkehrsumleitung nachalarmiert. Das Dach konnte zügig abgetrennt werden und die Rettung über die Böschung erfolgen. Gesamt waren 20 Mann für knapp 2 Stunden im Einsatz.

Technische Hilfeleistung vom 29.09.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 29.09.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 29.09.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)
Technische Hilfeleistung vom 29.09.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 29.09.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 29.09.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)