zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 199 von 247 Einsätzen im Jahr 2020
Kurzbericht: Tierrettung
Einsatzort: Karlstein - Staatsstr. 2101
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 22.09.2020 um 14:09 Uhr

Einsatzende: 15:10 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 8 Mann
alarmierte Einheiten:
Löschzug Karlstein

Einsatzbericht:

Über die Leitstelle Traunstein wurde die Feuerwehr angefordert, da im Bereich der Staatsstraße 2101 zwischen Karlstein und Thumsee zwei junge Schwäne zeitweise den Verkehr gefährdeten. Diese sind eigentlich am Saalachsee ansässig und sind vermutlich bei den ersten Flugversuchen Richtung Karlstein geraten. Um Unfälle zu vermeiden, wurde der Löschzug Karlstein alarmiert. Mit zwei Netzen konnten die beiden "Ausreisser" eingefangen und in der Folge am Saalachsee ausgesetzt werden.

Technische Hilfeleistung vom 22.09.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 22.09.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 22.09.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)
Technische Hilfeleistung vom 22.09.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 22.09.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)