zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 144 von 247 Einsätzen im Jahr 2020
Kurzbericht: Unwettereinsätze
Einsatzort: Bad Reichenhall - Stadtgebiet
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 28.07.2020 um 18:42 Uhr

Einsatzende: 20:01 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 24 Mann
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall
Löschzug Karlstein

Einsatzbericht:

Am Dienstag-Abend überquerte eine Gewitterfront den Reichenhaller Talkessel. Durch starke Sturmböen und heftigem Regen kam es zu einigen Einsätzen für die Hauptwache und den Löschzug Karlstein. Es waren Bäume in Kibling und "Am Einfang" zu beseitigen, hier wurde eine Gartenhütte der Kleingartensiedlung leicht beschädigt. Zahlreiche kleinere Äste im gesamten Stadtgebiet wurden beseitigt, sowie verstopfte Gullys frei geräumt. In der Poststraße zerstörte ein großer Sonnenschirm eines Lokals die Schaufensterscheibe gebenüber. Hier wurde eine provisorische Verschalung durch die Feuerwehr eingebaut. In unmittelbarer Folge kam es noch zu einem Brandmelderalarm im Kurgastzentrum (s. gesonderter Bericht). Gesamt waren 6 Einsätze zu bearbeiten, es waren 24 Mann für rund 1,5 Stunden gefordert.

Technische Hilfeleistung vom 28.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 28.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 28.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)
Technische Hilfeleistung vom 28.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 28.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 28.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)
Technische Hilfeleistung vom 28.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 28.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 28.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)