zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 125 von 247 Einsätzen im Jahr 2020
Kurzbericht: Murenabgang - Verkehrslenkung
Einsatzort: Unterjettenberg - B 21
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 01.07.2020 um 18:27 Uhr

Einsatzende: 19:45 Uhr
Mannschaftsstärke: 9 Mann
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall

Einsatzbericht:

Am Montag-Abend kam es gegen 18.00 Uhr zu starken Regenfällen im Bereich Unterjettenberg-Baumgarten während eines lokalen Gewitters. Die ersten Meldungen betrafen mehrere umgestürzte Bäume auf der B 21 und kleinere Muren und Gestein auf der Fahrbahn. Die alarmierte Feuerwehr Schneizlreuth traf dann auf zwei kleinere Muren und eine großen Murenabgang ca. 300 Meter vor der Lawinengalerie in Baumgarten. Diese blockierte die Fahrbahn komplett, dadurch drohten mehrere PKW und LKW zwischen diese Muren eingesperrt zu werden. Die Ortswehr sorgte zeitgerecht für die Räumung des Bereiches, sperrte die B 21 auf ihrer Seite und veranlasste die Nachalarmierung der Feuerwehr Bad Reichenhall. Diese sperrte die Bundesstraße auf Höhe der Kretabrücke und leitete den Verkehr über den Thumsee um. Zeitgleich wurde der Stau auf der Reichenhaller Seite zum umdrehen bewegt. Die Kräfte der Reichenhaller Wehr rückten gegen 19:45 Uhr wieder ein.

Technische Hilfeleistung vom 01.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 01.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 01.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)
Technische Hilfeleistung vom 01.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 01.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 01.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)
Technische Hilfeleistung vom 01.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)Technische Hilfeleistung vom 01.07.2020  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2020)