zurück Übersicht vor
Posten
Einsatz 132 von 233 Einsätzen im Jahr 2017
Kurzbericht: Brennender Baum in Oberleitung
Einsatzort: Bad Reichenhall, Reichenbachstraße
Alarmierung Feuerwehr Bad Reichenhall : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 08.07.2017 um 01:06 Uhr

Einsatzende: 02:12 Uhr
Einsatzleiter: SBI Andreas Gabriel
Mannschaftsstärke: 11 Mann
alarmierte Einheiten:
Hauptwache Bad Reichenhall

Einsatzbericht:

Durch das durchziehende Gewitter fiel ein Baum aus dem Gelände der "Neuen Saline" in die Oberleitung der Eisenbahnstrecke. Durch die hohe Spannung fing der Baum an mehreren Stellen langsam zu brennen an. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sperrten die Einsatzstelle zunächst an und informierten den Notfallmanager der Bundesbahn. Im Bereich des Metallzaunes an der Geländeabgrenzung, auf dem der Baum lag, kam es zu einem intensiven Lichtbogen mit starker Rauchentwicklung. Nachdem der Strom nach ca. 20 Minuten abgeschaltet war, ließen die Flammen sofort deutlich nach. Nach Eintreffen des Notfallmanagers wurde die Einsatzstelle an diesen übergeben, die Beseitigung des Hindernisses wurde durch eigene Kräfte der Bahn übernommen.

Brandeinsatz vom 08.07.2017  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2017)Brandeinsatz vom 08.07.2017  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2017)Brandeinsatz vom 08.07.2017  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2017)
Brandeinsatz vom 08.07.2017  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2017)Brandeinsatz vom 08.07.2017  |  (C) Feuerwehr Bad Reichenhall (2017)
ungefährer Einsatzort: